For-Tune übernimmt Vertrieb für FiberPlex/LightVip

Ab sofort übernimmt For-Tune den Vertrieb von FiberPlex/LightViper Produkten.
Die Fa. FiberPlex ist einer der Pioniere im Bereich der Signalübertragung über Glasfaserverbindungen. Die 1987 gegründete Firma FiberPlex setzt seit Beginn auf die optische Übertragung von Audio-, Video- und Kontrolldaten unter Verwendung von Glasfaser.
So ist das System32 von LightViper nicht nur im Live-Einsatz bei der letzten Metallica Tour, im Dauereinsatz der Mobile Trucks von Record Plant sondern auch beim Amerikanischen Super Bowl für die Übertragung von Audiodaten über weite Strecken im Einsatz. Das System32 kann für Entfernungen bis zu 12km eingesetzt werden und eignet sich neben dem Live-Einsatz auch für Festinstallationen in Stadien, Konzerthallen und Theatern.
Auf der ProLight & Sound hat LightViper sein neues Shadow System vorgestellt. Shadow erlaubt die bi-direktionale Übertragung von bis zu 256 Audiokanälen bei Samplingraten bis zu 192kHz/24bit. Zur Steuerung kommt die SPSC Software für PC und MAC zum Einsatz. Die SPSC Software erlaubt neben dem flexiblen Routing auch die Fernsteuerung der Mikrofon Vorverstärker. Als digitale Schnittstellen stehen AES/EBU und MADI Schnittstellen zur Verfügung.