Red Rock Production setzt auf Tango Controller

Red Rock Production in Tutzing am Starnberger See, einer der Top End Dienstleister für Musikproduktionen, Brandmarketing, Live-Entertainment und Eventgestaltung, hat sich für den Tango Controller entschieden. Bei Red Rock Production kommt Tango vor allem mit Cubase, Nuendo und ProTools im Bereich der Post Produktion zum Einsatz.
Vor allem die Flexibilität von Tango konnten Pit Floß (Senior Engineer) und Tobias Wendl (Head of Musical Content & Audio Engineer) direkt überzeugen. Die MonArc Steuerung erlaubt den schnellen Zugriff aller wichtigen Parameter (EQ, Sends, Dynamics, Pans, Routing und Plugins) von bis zu 240 Kanälen. Der Wechsel zwischen komplexen Sessions, die gelungene ProTools Integration und die Erweiterungsmöglichkeit waren ein weiterer Faktor für die Entscheidung für den Tango Controller. Tobias Wendl über Tango: "... wir lieben die MonArc - damit ist man richtig schnell unterwegs."
Der SmartAV Tango DAW-Controller unterstützt Steinberg Cubase/Nuendo, Merging Technologies Pyramix und Apple Logic. ProTools und Final Cut Pro werden über das HUI Protokoll unterstützt. Tango kann mit den lieferbaren Expansion Bays auf bis zu 32 Fader erweitert werden.