Nur 18 Monate nach der Übernahme der SADiE Marke durch Prism Sound wurde auf der IBC2009 die neuste Generation an SADiE Produkten sowie die neue SADiE6 Software vorgestellt. Im Gegensatz zu den existierenden SADiE Workstations sind die neuen Produkte von SADiE nun auch als rein Software-basierende Systeme zu haben.
SADiE6 befindet sich momentan im Beta Status und wird gegen Ende des Jahres 2009 für die Anwender verfügbar sein. Mit der neuen Software kann der Anwender nun zwischen verschiedenen Hardwarelösungen wählen. So kann SADiE6 mit der bekannten Latenz-freien SADiE Hardware (als PCM-H8/16/64/128), zusammen mit der Prism Orpheus I/O Lösung oder einer beliebigen Soundkarteüber die ASIO Schnittstelle betrieben werden.

geplante SADiE6 Versionen

  • Radio Producer speziell für die Arbeit in der Broadcast Umgebung
  • Post Suite für die Anforderungen im Bereich der Post Produktion
  • Mastering Suite für die Erstellung von Red Book Mastern auf CDR und DDP
  • Sound Designer für den flexiblen Einsatz im Multi-Media Bereich

SADiE6 Features

Option Radio Producer Post Suite Mastering Suite Sound Designer
Trim Editor Yes   Yes Yes
Speed Editor Yes Yes   Yes
3/4-Punkt Schnitt   Yes   Yes
Region Editor Yes Yes Yes Yes
PQ Editor Yes   Yes Yes
VST Plugins Yes Yes Yes Yes
Mastering Suite     Yes Yes
CD Text     Yes Yes
Video   Yes   Yes
Auto-Conform   Yes   Yes
MP3 Yes   Yes Yes
File Interchange   Yes   Yes
M/S Phase Yes Yes   Yes
HiDither     Yes Yes
SNS Noise Shaping     Yes Yes
Surround   Yes Yes Yes
Limiter Yes Yes Yes Yes
Graphical EQ     Yes Yes

SADiE6 setzt auch in Bezug auf Lizenzierung einen neuen Standard. So wird SADiE6 neben der USB-Key Lizenzierung auch die Serverlizenzierung, sowie eine Registrierungs-Lizenz über das Internet erlauben. Die Server Lizenzierung erlaubt den flexiblen Einsatz der SADiE6 Software in größerer Netzwerkumgebung wie beispielsweise bei großen Rundfunksendern und Broadcastern.