Der Acent-2 ist die Weiterentwicklung des DRS-2. Ascent-2 nutzt die beliebte, von Phoenix Audio entwickelte, Class A Output Stage (DSOP-2) in Kombination mit der diskret aufgebauten trafolosen Class A Eingangsstufe, welche für einen schon fast röhrenähnlichen Klang sorgt. Der D.I. Eingang ist äußerst hochohmig ausgelegt für eine perfekte Signalanpassung.
Im Ascent-2 stecken über 40 Jahre Erfahrung im Design von diskreten Class A Schaltungen für die Audio Industrie. Es ist das erste Produkt das Phoenix Audio (UK) im November 1999 unter dem Namen DRS2 zur Marktreife brachte und wurde seitdem nach und nach zum Kultobjekt unter Recording Professionals.
Die originale Class A Ausgangsstufe (TF1) wurde designed von David Rees, dem Entwickler des berühmten Neve 2253 Limiter und 2254 Limiter/Compressor (neben vielen anderen Designs), ursprünglich als Retrofit für diverse Neve Module. Aufgrund sorgfältiger und kontinuierlicher Weiterentwicklung wurde die TF1 nun abgelöst von der DSOP-2 Ausgangsstufe.
Die vollkommen diskret aufgebaute, symmetrische Class A Eingangsstufe ist trafolos und wurde designed um im Frequenzgang alle Übertrager-Eingangsstufen noch zu übertreffen, ohne dass
der typische Charakter eines hochqualitativen Class A Designs dabei verloren geht.
Der Ascent-2 wurde mit neu entwickeltem Netzteil, robusten und gerasterten Drehgebern sowie einem variablen Hochpassfilter (70-400Hz) ausgestattet.
Ebenso bietet die hochohmig ausgelegte D.I. Eingangsstufe ein klares, straffes und besser definiertes Klangbild und ermöglicht es alle Nuancen eines direkt angeschlossenen Instrumentes abzubilden.
Aktuelle Preise finden Sie in unserem Online-Shop.

Features:

  • Stereo, 1HE, 19-Zoll Gehäuse
  • Class A Ausgangsverstärker
  • trafoloser Mikrophon Eingang
  • 48V Phantomspeisung
  • variabler High Pass Filter (70-400Hz)
  • schaltbarer Phase Reverse
  • HI-Z Eingang

technische Daten:

Gain Range -30 bis -70 in 5dB Schritten
PAD -30dB
Frequenzgang (Mic Input) -0,4dB @ 40Hz, -0,3dB @ 25kHz
Frequenzgang (DI Eingang) -0,3dB @ 40Hz, -0,5dB @ 25kHz
typical headroom +24dB